Yoga Koblenz Yoga Wolken Anfang Februar 2020 beginnen die Kurse für das Frühjahr
               Yoga Koblenz                                       Yoga Wolken     Anfang Februar 2020 beginnen die Kurse für das Frühjahr  

                      

In meinen Yogakursen komme ich häufig mit Menschen in Kontakt, die Probleme wie Einschlafstörungen, allgemeine Unruhe, Konzentrationsprobleme, Gelenkbeschwerden, Muskelbeschwerden oder andere Schmerzzustände haben.

Ich möchte Euch meine neue Entdeckung - ein besonderes Hanf-Vollextrakt vorstellen. 

Seit 2018 gibt es "CannaPur" mit erstaunlichen Eigenschaften durch das volle Spektrum an über 100 Cannabinoiden dieser alten Heilpflanze ( fast ohne THC- also legal!)

Die positiven Wirkungen habe ich in den letzten Monaten aus meinem Bekannten und Freundeskreis mehrfach berichtet bekommen.

Neben Yoga und Entspannungstechniken kann dieses besondere Hanföl ein sanftes Mittel zur Verbesserung verschiedenster Beschwerden sein. 

Inzwischen sind viele Produkte auf dem Markt und in den Medien, die aber entweder nur aus den Cannabisssamen (also entsprechend einem Salatöl) sind oder nicht aus dem vollen Sprektrum der über 100 Cannabinioden der Hanfpflanze sind. 

So wirken Cannabinoide:

In allen wichtigen Arealen des Gehirns sowie auf den Immunzellen entdeckten Forscher 1988 Cannabis Rezeptoren und damit unser körpereigenes Cannabis System.

Sie regulieren das Nervensystem, unsere Stimmung, Erinnerung, Appetit, Schmerzempfinden und unser Immunsystem.
 
Unsere Gesundheit basiert auf einem intakten Cannabis System mit ausreichender Bildung von Cannabinoiden  in unserem Organismus. 

 

Stress und ungesunde Lebensweise oder fortschreitendes Alter können unser Cannabis System schwächen.
 

Natürliche Cannabinoide aus der Hanfpflanze sind den körpereigenen Cannabinoiden chemisch ähnlich.

 

Die besonderen Eigenschaften sind:

 

  • regulieren und stimulieren die Hormonproduktion
  • wirken stimmungsaufhellend und beruhigend
  • regulieent Appetit, verhindern Einlagerung von Fett
  • unterstützen das Gleichgewicht der Körperfunktionen (Homöostase)
  • verbessern die mentale Leistung, fördent Konzentration
  • bekämpfen Hautprobleme, den Alterungsprozess und eine niedrige Vitalität
  • schützen vor schädlichen Substanzen
  • minimieren Krämpfe, bekämpfen alte Verletzungen, reduzieren Muskelschmerzen
  • helfen dabei, das natürliche Potenzial zu erreichen
  • verringern hormonalen Stresspegel
  • erhöhen die Entgiftungs-und Regenerationsfähigkeit von Leberzellen
  • wirken sich positiv auf die Verdauung, das Haarwachstum und die Haut aus
  • haben einen positiven Einfluss auf Schlaf-und Zellregulierung, verlängern die REM-Phase
  • unterstützen den Muskelaufbau 
  • normalisieren den Blutzuckerspiegel, beeinflussen den Stoffwechsel positiv
Was bringt CannaPur
in Verbindung mit Yoga?
 

Für Menschen, die sehr in ihrem alltäglichen Stress gefangen sind und Schwierigkeiten haben, sich auf Yoga-Übungen einzulassen oder eine Meditation durchzuführen, kann CannaPur der Türöffner sein. 

Geübte und ohnehin entspannte Menschen können die Erlebnisse intensiver Wahrnehmen und länger von ihnen profitieren.

Die harmonische Kombination von dem Hanf-Vollextrakt mit Yoga verspricht eine intensivere und entspanntere Praxis der Yogaasanas und Meditationsphase, mit lange anhaltender Nachwirkung im Alltag.

THC ist wegen seiner psychoaktiven Wirkung (fast) nicht in CannaPur Complete enthalten.
Der Extrakt wird aus legalen Pflanzen (EU-zertifizierter Cannabis Sativa L.) gewonnen Sie wachsen auf kontrollierten Plantagen in Deutschland. 
 
                                
Wer Interesse hat oder bestellen möchte, kann das unter meinem Link machen:
https://huttary.juchheim-methode.de 
 
Ihr findet CannaPur Complete unter "Effect-Food"
Es gilt als Nahrungsergänzungsmittel und ist nur im Internet oder über mich erhältlich

 

 

  Schön, dass Sie da sind

              Kontakt:

Dorothee Huttary

 

Telefon: 0152-28632173

Mail: info@yogadoro.de

 

 

Zertifiziert durch die

Zentrale Prüfstelle Prävention/ZPP

 

Die Kursgebühren werden je nach Krankenkasse ganz oder teilweise übernommen! Informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse. Folgendes Formular kann dafür verwendet werden: 

 

Antrag zum Ausdrucken:

Kostenerstattung

der gesetzlichen Krankenkassen

 

Download


 

 

 

Mitglied im
Berufsverband der  Yogalehrer/innen (BYV)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Yoga Doro

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.